LED - Das Licht der Zukunft?

LED – Das Licht der Zukunft?

Sehr toller Fernsehbeitrag über LED von ARTE, X:enius !

Die LED – die Licht-emittierende Diode – hat unseren Alltag erreicht. Sie verspricht geringen Stromverbrauch, angenehmes Licht und lange Lebensdauer. Was ist dran an der modernen Technik? Und wie unterscheidet sich LED von Energiesparlampe und Co.?


„X:enius“ besucht den Lichtdesigner Ingo Maurer, der die Entwicklung neuer Leuchtmittel über viele Jahrzehnte begleitet und geprägt hat. In seiner „Designerei“ in München versuchen sich die Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug an einem eigenen Entwurf einer LED-Leuchte.

In Wuppertal hat die LED eine ganze Stadt begeistert. Eine ehemalige Eisenbahntrasse wurde hier von einer Bürgerbewegung zu einem Fahrrad- und Event-Weg umgestaltet. Dabei sollten die Fledermäuse in den Tunneln entlang der Strecke ungestört bleiben. Eine Herausforderung für die Beleuchtung – mit nur einer Alternative: der LED. Das nachhaltige Straßenbeleuchtungskonzept hatte Erfolg und wurde ausgezeichnet.

Auch im Krankenhaus wird die LED inzwischen eingesetzt: An der Berliner Charité ist ein Zimmer auf der Intensivstation mit einer modernen LED-Lichtdecke ausgestattet. Sie soll den natürlichen Schlaf-wach-Rhythmus der Patienten unterstützen. „X:enius“ fragt nach, wie sie helfen kann, die Genesung der Patienten zu beschleunigen.

Während die LED auch unsere Wohnzimmer erobert, wird bereits am nächsten Schritt geforscht: der OLED. Am Fraunhofer-Institut in Potsdam kann dieses ultraflache Licht nun sogar auf Flächen gedruckt werden. Was genau ist eine OLED? Und wird sie unseren Alltag revolutionieren?

Quelle & Text: ARTE, X:enius   BILD im Post, © Bilderfest